WAS GIBT'S –NEUES? (2018)

Datum Inhalt

17.01.18

Wer hätte das gedacht: Nachdem jahrelang in den Supermärkten der Stadt nur Auftausalz zu haben war, bietet die Werkers Welt (ehemals Werkmarkt Stumpf) in diesem Jahr auch abstumpfende Mittel an. Dort fanden wir neulich mehrere Säcke mit Lava-Granulat und sicherten uns gleich zwei davon.

Wir berichteten über das Thema "Streusalzeinsatz" bereits ausführlich am 14.02.15, also vor gut 3 Jahren. Damals gab es bei allen Anbietern ausschließlich Streusalz zu kaufen. Sollte inzwischen bei den Anbietern ein Umdenken eingesetzt haben? Es wäre zu wünschen ...

Zur Erinnerung: Streuen mit Salz ist nach der städt. Reinigungssatzung nur in Ausnahmefällen erlaubt, z.B. an besonders abschüssigen Stellen. Auszug aus der Satzung, § 3 Abs. (2):

    Die Gehwege sind in einer für den Fußgängerverkehr erforderlichen Breite von Schnee freizuhalten. Bei Schnee- und Eisglätte sind die Gehwege sowie die für den Fußgängerverkehr notwendigen Übergänge und die gefährlichen Stellen auf den von den Grundstückseigentümern zu reinigenden Fahrbahnen vorrangig mit abstumpfenden Stoffen zu bestreuen.

    Der Einsatz von Salz oder sonstigen auftauenden Stoffen ist grundsätzlich verboten. Die Verwendung ist nur erlaubt

  • in besonderen klimatischen Ausnahmefällen wie z.B. Eisregen oder Glatteis, in denen durch Verwendung abstumpfender Mittel keine hinreichende Streuwirkung zu erzielen ist,
  • an gefährlichen Stellen an Gehwegen, wie z.B. Treppen, Rampen, Brückenauf- oder abgängen, starken Gefälle- bzw. Steigungsstrecken oder ähnlichen Gehwegabschnitten.

05.01.18

Die grüne Ratsfraktion hatte bereits im September 2016 eine E-Tankstelle in zentraler Lage der Innenstadt beantragt (wir berichteten). Aber gut Ding will in Blomberg Weile haben. Der zunächst angepeilte Standort mit unterirdischem Starkstromanschluss am Rande des Pideritplatzes erwies sich als nicht genehmigungsfähig, weil die dafür vorgesehene Fläche nicht als Parkplatz genutzt werden durfte. Als Ersatz bot die Verwaltung eine Fläche am Kulturhaus "Alte Meierei" an, die ebenfalls einen bereits vorhandenen unterirdischen Starkstromanschluss aufwies. Das weitere Verfahren wurde von den BVB übernommen, aber leider immer noch nicht zu Ende geführt. Wir hoffen auf 2018 ...

Bis zur Fertigstellung der E-Ladesäule am Kulturhaus wollte Heike Niedermeier, Ratsfrau bei der Grünen-Fraktion, nicht warten. Sie ließ sich auf ihrem Bauernhof in Brüntrup eine sogenannte "Wallbox" (Wandladestation) einbauen und kaufte sich einen elektrischen Renault Zoé. Dieses Fahrzeug verfügt als derzeit einziger Kleinwagen auf dem bundesdeutschen Markt über eine Batterie mit über 40 kWh Kapazität und damit über eine Praxisreichweite von 300 km. Die früher übliche Reichweitenangst bei den Fahrern von E-Autos gehört damit der Vergangenheit an.

Die Vorteile von E-Autos:

  • Emissionen:
    • Keine lokalen Schadstoff-Emissionen, vorteilhaft vor allem in der Stadt
    • Komplett emissionsfrei bei Bezug von Ökostrom, am besten direkt von der PV-Anlage auf dem Dach
    • Lärmemissionen sowohl innen als außen äußerst gering, vor allem im Vergleich zu Dieselfahrzeugen
  • Finanzen:
    • Kaufprämie i.H.v. 4.000 EUR (je zur Hälfte vom Staat u. vom Hersteller)
    • Sehr geringe Wartungskosten, da einfach aufgebaut (E-Motoren sind praktisch "unkaputtbar")
    • Kfz-Steuerbefreiung für 10 Jahre ab 01.01.16
  • Fahr- und Bedienkomfort
    • Volles Drehmoment ab der ersten Umdrehung: super Beschleunigung
    • Kein Schalten, kein Kuppeln, da nur ein Gang

01.01.18

Allen Lesern unserer "GRÜNEN Seiten" wünschen wir für das Jahr 2018 alles Gute und viel Erfolg bei ihren privaten und geschäftlichen Unternehmungen!

Die Grünen bieten Ihnen als einzige Partei in Blomberg bereits seit 1997 (!) eine Homepage in der vorliegenden Form. Damit sind wir schon seit den Anfangstagen des WWW mit dabei. Im November 2017 konnten wir unser 20-jähriges Jubiläum feiern! Dazu demnächst mehr an dieser Stelle.

Einigen von Ihnen mag diese Seite etwas "old-school"-mäßig vorkommen. Das hat seinen Grund: Bei uns finden Sie weder eine JavaScript-Steuerung noch Flash-Inhalte. Wir setzen auch keine eigenen Cookies oder Third-Party-Cookies ein, um Ihr Nutzerverhalten auszuspionieren. Die Datenkrake Google hat bei uns – z.B. via Google Analytics – keine Chance! Diese Seite ist von Kopf bis Fuß noch vollständig handgemacht und frisst daher keine unnötige Performance auf Ihrem PC.

Vergleichen Sie uns ruhig mit den erst ab 2000 erschienenen Konkurrenzprodukten von FBvB, CDU, SPD und FDP. Achten Sie dabei vor allem auf die Aktualität und den Umfang der präsentierten Informationen. Sie werden feststellen: Die "Grünen Seiten" brauchen gegenüber der politischen Konkurrenz keinen Vergleich zu scheuen!

Auch in diesem Jahr werden wir Sie über Grüne Politik auf lokaler und überregionaler Ebene auf dem Laufenden halten. Des Weiteren werden bei uns häufig Themen angesprochen, die Sie in den lokalen Print- und Online-Medien kaum finden werden.

Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen! Schreiben Sie uns Ihre Meinung, Ihre Anregungen und Kommentare unter info@gruene-blomberg.de. Die Kontaktdaten unserer Fraktionsmitglieder finden Sie bei den Infos zur Grünen Ratsfraktion.

2017

Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2017 finden Sie an dieser Stelle!

2016

Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2016 finden Sie an dieser Stelle!

2015

Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2015 finden Sie an dieser Stelle!

2014

Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2014 finden Sie an dieser Stelle!

2013

Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2013 finden Sie an dieser Stelle!

2012

Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2012 finden Sie an dieser Stelle!

2011

Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2011 finden Sie an dieser Stelle!

2010

Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2010 finden Sie an dieser Stelle!

2009

Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2009 finden Sie an dieser Stelle!

2008

Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2008 finden Sie an dieser Stelle!

2007

Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2007 finden Sie an dieser Stelle!

2006

Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2006 finden Sie an dieser Stelle!

2005

Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2005 finden Sie an dieser Stelle!

2004

Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2004 finden Sie an dieser Stelle!

2003

Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2003 finden Sie an dieser Stelle!

2002

Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2002 finden Sie an dieser Stelle!

2001 Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2001 finden Sie an dieser Stelle!
2000 Alle Neuigkeiten aus dem Jahr 2000 finden Sie an dieser Stelle!
1999 und früher Alle Neuigkeiten – von Ende 1999 zurück bis zu den Anfängen der GRÜNEN Homepage im November 1997 – finden Sie an dieser Stelle!